Förderverein sichert Zukunft des Freibads Eschede

Im Freibad Eschede sind die Weichen auf Zukunft gestellt. Das ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Freibads Eschede am vergangenen Mittwoch. Die Mitglieder beschlossen einstimmig, das bei der Betreibergesellschaft aufgelaufene Defizit mit einem Einmalbetrag von 30.000 Euro auszugleichen und auch künftig die Jahresfehlbeträge abzudecken. Das wurde nach kurzer Diskussion, in der breite Einigkeit über dieses Vorgehen herrschte, einstimmig beschlossen. „Die Voraussetzungen für einen Neustart sind geschaffen“, kommentierte Bürgermeister Günter Berg das Votum der Mitglieder.                  

Christine Fleger, die als Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft Freibad Eschede Ende März ausscheidet, weil sie sich beruflich verändern wird, hatte zuvor umfassend dargestellt, welch breites Angebot das Freibad vorhält und wie sich in den vergangenen Jahren Finanzen und Besucherzahlen entwickelt haben. Gute Sommer bedeuten gute Einnahmen und damit auch Handlungsspielräume. Nur haben in den vergangen Jahren und besonders 2017 die Wetterbedingungen diesen Erwartungen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zudem müssen in den kommenden Jahren Reparaturen und planmäßige Sanierungen bei Wasseraufbereitungstechnik und Gebäuden vorgenommen werden. Das wird mit der zugesagten Unterstützung durch den Förderverein auch möglich sein. 

Förderverein-Kassenwartin Jutta Engelke verdeutlichte in ihrem Kassenbericht die gut finanzielle Situation des Vereins. Ihr Finanzplan wurde mit den Änderungen durch den Defizitausgleich beschlossen. Der gesamte Vorstand mit Vorsitzender Brigitte Müller an der Spitze wurde einstimmig entlastet.

 Aber noch gibt es Hürden vor dem Saisonstart am 1. Mai: Es muss eine neue Geschäftsführung für die Betreibergesellschaft gefunden werden. Zudem wird ein neuer Schwimmmeister/eine neue Schwimmmeisterin gesucht. Und es muss ein neuer Kioskpächter gefunden werden. Erste Gespräche sind gelaufen, Entscheidungen sind aber noch nicht gefallen. Betreibergesellschaft und Förderverein appellieren an alle Nutzer des Freibads, die Ohren offen zu halten und geeignete Personen für Betreibergesellschaft und Kiosk zu benennen. Hinweise bitte unter Telefon (05142) 410698.



 

 Freibad Eschede - hier treff' ich mich mit meinen Freunden